Montag, 18. September 2017

Parkplatz wird vergrössert

Da es am WE und Donnerstag Abend immer schon eng wird, muss der Parkplatz vergrössert werden bzw. auf seine ursprüngliche geplante Grösse gebaut werden.
An der Seite vom Chipping Green kann deshalb vorrübergehend nicht geparkt werden.

Anbei Status von heute mit besten dank an meine "Spione" für die Bilder und Exklusivinfos


Sonntag, 17. September 2017

Neues aus Phase 3. Weiterer Abschlag an der zukünftigen Bahn 4 entdeckt

Was für unsere Longhitter. Bei meinen Spotting gestern auf der Baustelle, habe ich folgendes entdeckt.
Am der zukünftigen Bahn 4 gibt es einen dritten Abschlag. Der wird gerade erstellt.
Ob das ein "Champion" Abschlag wird oder der reguläre Herren Abschlag konnte ich noch nicht rausfinden.
Ich tippe dann auf  mind. 185m für dieses Par 3

Zur Erinnerung mal wieder der Gesamtüberblick:


Freitag, 15. September 2017

Montag, 11. September 2017

Sandburgen....

Die schon vorgeformten Bunker werden schon mal mit Sand befüllt damit in der Wachstumsphase, das Gras nicht mehr belastet wird als nötig.



Überdachte Abschläge und Caddyraum stehen

Weniger als eine Woche... Ist ja Flott.
Es fehlen noch die Seitenwände und die Ball-Logistik. Einweihung wahrscheinlich beim Herbstfest am Wahl-Wochenende 2017



Samstag, 9. September 2017

Morgenrot und Grüner Flaum

Heute Morgen war eine tolle Stimmung auf dem Platz.

Aber das Beste.... Die erste Ansat in schon gekeimt.... der erster grüne Flaum ist gesichtet




Donnerstag, 7. September 2017

Überdachte Abschläge und Caddyraum kurz vor der Fertigstellung

Der dritte Tag im Projekt Abschlaghütte. Fast fertig. Also am WE dürfte das Ding stehen.
Toll dass es im gleichen Stil wie der Stadl erstellt wurde...
Anbei Status von heute





Mittwoch, 6. September 2017

Update Abschlaghütte

Anbei ein kleines Update
folgend der Stand von Heute. Die Dachstützen sind nun angebracht. Den Caddy Raum für die Caddy Boxen ist auch schon erkennbar




Dienstag, 5. September 2017

Beaking News - Abschlaghütte wird aufgebaut- Breaking News

Stand 14:00 Uhr
Euer rasender Reporter hatte mal wieder den richtigen Riecher. Gestern habe ich schon so ein Gefühl gehabt dass da was im Busch ist.
Heute wurde die Grundstrucktur mit Träger montiert....


Ab bald auch Training bei strömenden Regen möglich








Donnerstag, 31. August 2017

Neues von der Baustelle - Beginn der Einsaht

Heute wurde -noch vor dem Regen mit der Einsaat begonnen. So jedenfalls wurde der August planmässig damit begonnen
Hier seht ihr Peter beim Grün Nr. 5

Auch die Beregnung wird Schrittweise installiert und getestet (Kurzplatz)

Anbei seht ihr den Kurzplatzbereich der mit Oberboden belegt und eingesäht ist...


Jetzt wird sich auf die Fertigstellung der Bereiche von Bahn 3 und 4 sowie das Ersatzloch zwischen 4 und 5 konzentriert. Jetzt hoffen wir dass der Regen nicht zu viel von der Einsaht wegspült,

Hole 9 - Gap-Wedge - Backspin - Birdie!!

Am letzten Urlaubstag gelingt mir dann doch ne super Runde mit zwei Birdies


Dienstag, 29. August 2017

Mal wieder eine schöne Stimmung heute Morgen auf dem Platz - Ende August 2017

Da braucht es nicht viele Worte...


Nachtrag Race to St. Andrews - Info vom Sponsor


Karsten Gerke - CEO der G+P Capital - hat mich gebeten ein paar Infos nachzureichen

Folgendes...

Die Bilder vom Turnier werden gerade bearbeitet und in Kürze zum Download bereitgestellt werden. (den Link werde ich auch hier veröffentlichen) 

und

Alle Teilnehmer, die Ihren Preis noch nicht abgeholt haben, bekommen Ihn von Karsten Gerke zugeschickt. Jeder bekommt einen Bodystreet Trainingsgutschein und ein Investmentkonto mit Startguthaben von G+P Capital




Netzfundstück... GolfPost über GolfCity Puchheim

Ein netter Netzartikel in der

Ich geb den mal Copy and Paste weiter. der Link ist HIER



GolfCity München Puchheim: Eine Erfolgsstory aus Bayern 
Aus einer Mülldeponie wird ein Golfplatz: Die Entstehungsgeschichte von GolfCity in München ist alles andere als gewöhnlich. Und die Anwohner halfen dabei kräftig mit.

Der Golfplatz von GolfCity Puchheim ist nur wenige Autominuten westlich von München gelegen und bietet nicht nur einen Platz zum Golfen, sondern fungiert auch als Naherholungsgebiet für die Anwohner und spielt bereits eine wirtschaftliche Rolle für die Gegend. Doch lief es nicht immer reibungslos für den Golfsportpionier in Deutschland. Daher wurde die landwirtschaftliche Nutzung auf Empfehlung der Bayerischen Landesanstalt für Bodenkultur und Pflanzenbau ab 1990 eingestellt. Das Gelände der Mülldeponie, die "Planie" genannt, sowie der dazugehörende Gutshof Harbeck befindet sich in Privatbesitz von Dr. Alois Harbeck. Er pflegte und renaturierte, über Jahre hinweg, die Fläche mit staatlichen Zuschüssen und aus eigenen Mitteln - doch sein Engagement fand ein jähes Ende.

Ein Unglück kommt selten allein
2009 kamen nämlich zwei Dinge zusammen: Zum einen lief das landwirtschaftliche Konjunkturprogramm Bayerns für den Gutshof Harbeck aus, zum anderen wurde in den zuständigen Behörden beschlossen, aufgrund der erhöhten Belastungswerte, eine landwirtschaftliche Nutzung der Fläche auch in Zukunft zu verbieten. Das damalige Naherholungsgebiet bot einen großen Mehrwert für die Einwohner Puchheims. Doch die Unterhaltskosten stiegen und eine Fortführung der Pflege des Privatgeländes aus eigener Tasche war nicht länger möglich. Es musste eine Lösung her. Drei Möglichkeiten standen damals zur Auswahl: Der Anbau von Industrie-Raps zur Energiegewinnung. Das errichten einer Photovoltaik-Anlage. Das Gelände der alten "Planie" zu einem Golfplatz umzubauen. In den ersten beiden Fällen hätte das gesamte Gelände gerodet und planiert bzw. umgegraben werden müssen. Das Naherholungsgebiet wäre dadurch verloren gegangen. Dank Alexander Freiherr von Spoercken, Vorstandsvorsitzender der Clubhaus AG, der Muttergesellschaft der GolfCity GmbH, der fest entschlossen war, seine Vorstellung von Golf nach München auf die "Planie" zu bringen, sollte die Landschaft nicht verloren gehen.

Der Beginn einer wunderbaren Geschichte
So kam es, dass ein Konzept für einen GolfCity Golfplatz in München Puchheim ausgearbeitet wurde und sich die "Interessengemeinschaft Golfplatz Puchheim" bildete. Ungefähr zu dieser Zeit formierte sich auch das Aktionsbündnis "Kein Golfplatz für Puchheim", welches den Bau des Golfplatzes verhindern wollte. Ihr Bedenken waren die ökologischen Auswirkungen auf das begrünte Areal über der ehemaligen Mülldeponie Münchens. Bis dahin waren die Wiesen und Pfade vom Eigentümer zur öffentlichen Begehung freigegeben worden. Die Befürchtungen waren, neben dem Landschaftsschutz, auch der Wegfall der für jedermann zugänglichen Freifläche. 2009 kam es schließlich zu einem Bürgerentscheid. Aufgrund der Initiative vieler Anwohner gelang es aber, die Abstimmung zugunsten des Golfplatzes ausfallen zu lassen.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt
Damit stand dem Vorhaben nur noch eins im Wege: Damit dieses ungewöhnliche Projekt auf einer ehemaligen Mülldeponie umgesetzt werden konnte, brauchte es eine Finanzierung. Zu diesem Zweck wurde das erste Projekt zum Crowdfunding eines Golfplatzes in Deutschland gestartet. Ein Risiko, denn: Timing ist einer der wichtigsten Faktoren bei unternehmerischen Entscheidungen - die Idee kann gut sein, aber die Welt noch nicht bereit. Keine 14 Tage später war eines klar: Deutschland war sehr bereit. In nur zwei Wochen wurde das Finanzierungsziel von 500.000 Euro erreicht und den Bauarbeiten stand damit nun nichts mehr im Wege.

Ende gut, alles gut
Kurz darauf begannen die umfangreichen Bauarbeiten. Damit der 9-Loch-Platz inklusive Übungsgrüns, Kurzplatz und Driving Range Gestalt annehmen konnte, brauchte es 400.000 Kubikmeter Erdreich – bedingt durch die Auflage, das gesamte Areal vor Golfplatz-Baumaßnahmen mit einem halben Meter Erde abzudecken - , die mit 70 LKW Fahrten pro Tag über zwei Jahre lang von Baustellen aus dem Umland herbeigeschafft wurden. Doch schließlich war es soweit. 2014 wurde der Golfplatz von GolfCity in Puchheim bereits geöffnet und es gab eine große Einweihungsfeier. Zug um Zug wurde der Golfplatz weiter gebaut und es sind aktuell 9 Loch, die Driving Range und die Trainingsgrüns bespielbar. Trotz der ursprünglichen Bedenken mancher Anwohner wird der Golfplatz gut von den umliegenden Hobbygolfern und Familien angenommen. Nicht zuletzt auch durch den wirtschaftlichen Aufschwung, den die neue Destination für die Region bedeutet. Das spiegelt sich auch in dem derzeitigen Ausbau der Anlage wieder - GolfCity in München Puchheim wird um fünf Löcher und einem weiterem Kurzspielareal erweitert.


Anmerkung: Ich hoffe ich krieg kein Ärger mit GolfPost.de
Aber im Grunde mache ich ja auch Werbung für die... 

Montag, 28. August 2017

News from the construction site - oder - "wie läuft´s denn auf der Baustelle?"

.... läuft bei uns...
Heute Großaufgebot am Maschinen. In Sektor A (Kurzplatz, beide Weiher, Bahn sechs, Erste Hälfte Bahn 2 und letztes Drittel Bahn 5) relativ weit gediegen.... Gut im Plan für die Ansaht.
Momentan werden die Grüns mit dem letzten Aufbau (Sand) fertiggestellt und komprimiert.
Die Bahn 4 und das Ersatzloch zwischen 4 und 5 sind mit Anschläge und Grüns gebaut und die Bunker sind angelegt.
Momentan müssen in Sektor B (Zweite Hälfte Bahn 2, Bahn 3, Bahn 4, Ersatzloch Abschläge Bahn 5) die Beregnung angelegt werden bevor die Bereiche mit Muttererde für die Ansaht zu belegen.
Insgesamt waren heute 4 Bagger und 2 Kleinkipper im Dauereinsatz

Was ich euch versprechen kann: Das Loch 2 wird ein echter Killer und das Loch 6 wird vom Männerabschlag ein (nasses) Ballgrab. Die Bahn 4 ist ein schönes Par 3 und wenn ich es richtig gesehen habe wurde ein Champions-Abschlag angelegt, dessen Länge ich mit mindesten 180-190m Abschätze. Ich hoffe dies wird auch so umgesetzt.
Folgend ein paar Bilder und Eindrücke von Heute..

Gesiebte Erde Depot an der Bahn 4
Anlieferung vom Modelliersand


Anlieferung Sand für Grün vom Kurzplatz

Peter gibt Anweisungen wo noch geshaped (modelliert) werden muss

Anlieferung Sand für Grün vom Kurzplatz 2

Modellierung rund um Green der Bahn 5
Beladung vom Kleinkipper für den Oberbelag an Green 2

Werbefoto für Volvo Constructions

Mission Accomplished....
Der mit Humus vorbereitete Sektor A um den Teich und Kurzplatz ist zur Ansaht bereit





LINK zu GolfCity München • Puchheim